Erzbistum Hamburg

Im Rahmen der Mitgliederkommunikation schreibt der Erzbischof von Hamburg allen Katholikinnen und Katholiken. Die Kampagnenidee und das Key Visual stammen von uns. Die Botschaft des Erzbischofs zur Fastenzeit in der Corona-Pandemie: Seit gut zu Dir, um Gottes Willen.

Die dahinterliegende Idee: In der Fastenzeit verzichten viele traditionell auf Dinge, die ihnen angenehm und lieb sind – etwa auf Schokolade, Alkohol oder das Autofahren. Es ist ein bewusster Verzicht auf eine Gewohnheit. Eine Unterbrechung des Normalen. 2021 ist aber mit Corona der Verzicht das „Normale“ geworden. Wie kann man bitteschön auf Verzicht verzichten? Leider erlaubt Corona das derzeit gar nicht. Was aber geht: Pläne schmieden, sich Schönes vornehmen und das auch wirklich tun.

Mit der Kampagne bietet die Erzdiözese den Mitgliedern die Möglichkeit, auf einer eigens geschaffenen Website eine Art Bucket List für die “Zeit danach” anzulegen.